Suche
  • Volker Gröschl

28. Internationales Turnier der Stadt Hornberg

Kai und Mike Seel kämpften am Sonntag bei diesem hervorragend besetzten Turnier mit 363 weiteren Athleten um die Medaillen. Wie das „Hornberger Schießen“ endete es jedoch für beide nicht. Im Gegenteil. Mike, mit 16 Gegner in seiner Gewichtsklasse C-37, gewann alles sechs Kämpfe. Vier durch Schultersiege und zwei durch technisch überlegene Punktsiege. Im Finalkampf bezwang er einen belgischen Ringer per Schultersieg. Letztlich verbuchte er 76:0 technische Punkte und wurde 1. seiner Gewichtsklasse. Außer Urkunde und Medaille gabe es für ihn auch die begehrte Kanone. Kai ging in der Klasse D-29, mit 12 Gegnern auf die Matte. Nach zwei Schultersiegen verlor er gegen einen Bulgaren auf Schulter und gegen einen Belgier technisch unterlegen. Den Kampf um Platz 5 gewann Kai mit 16:0 Punkten. Beide Jungs waren in diesem Jahr bereits eifrig auf Turnieren zugange. Mike absolvierte 7 Turniere, gewann 5 x Platz 1 und in Estland Platz 3 und Platz 5. Kai startete bei 4 Turnieren, gewann zweimal Platz 1, einmal Platz 2 und einmal Platz 5.

Tolle Leistungen, herzliche Gratulation!

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
KSC-Logo-DH.png