Nostalgielogo.png

Historie

Tradition seit über 110 Jahren

Die Jahre 1910 bis 1970

Der KSC Niedernberg wurde im Jahre 1910 im Gasthaus "Zur Linde" als der erste Sport treibende Verein in der damals noch rein landwirtschaftlich geprägten Gemeinde Niedernbergs gegründet. Das exakte Datum ist nicht mehr bekannt. Die Vereinseintragung am Amtsgericht Obernburg erfolgte unter dem Namen "Kraft-Sport-Club Germania 1910 ", Ringen und Gewichtheben waren die angestrepten Sportarten.

 

29 Gründungsmitglieder

Nachfolgende Personen waren bei der Gründungsversammlung anwesend: Alois Seitz, Alois Fecher, Alois Reinhard I, Ludwig Wenzel, Alois Reinhard II, Josef Klement, Josef Schmitt I, Josef Schmitt II, Valentin Fischer, Josef Hartlaub, Heinrich Hartlaub, Johann Gehlert,  Adam Seitz, Gerhard Heinrich, Karl Dölger, Johann Hans, Michel Schmitt, Josef Scheurich, August Hartlaub, Oswald Klement, Georg Haas, Georg Hein, Karl Hesbacher, Ferdinand Hesbacher, Georg Rohmann, Georg Lebert, Karl Fecher, Wilhelm Hesbacher, Balthasar Fäth.

Die ersten Vorstandswahlen brachten folgende Vereinsführung:

1. Vorstand: Alois Reinhard I

2. Vorstand: Josef Schmitt II

Kassier: Valentin Fischer

Schriftführer: Josef Schmitt I

Ringerwart: Josef Hartlaub

Stemmwart: Balthasar Fäth

In Bearbeitung, demnächst mehr ...

KSC-1912-Urkunde-L.jpg

Das älteste Zeugnis, dass Niedernberg bereits vor dem 1. Weltkrieg erfolgreiche Sportler in seinen Vereinen hatte. Dieses Preis-Diplom erhielt Valentin Fischer im Jahre 1912.

KSC-1930er.jpg

Gruppenfoto an der Linde  ca. 1930 

KSC-1933-34-Kreismeister.jpg

Bezirksmeisterschaft  1933/34

1946-Meldung-BLSV.jpg

Bestandsmeldung 1946

1957-Meldeliste-Senioren-2.jpg

Meldeliste 1957

1949-Urkunde-Hartlaub.jpg
1960-50-Jahre-KSC-Niedernberg.jpg
KSC-1961-Polkalsieger.jpg

Pokalsieger-Mannschaft 1961

Helmut-Gerlach-2.jpg
1964-Schueler-Meister-MSP-mini.jpg

Schülermannschaft  Bezirksmeister 1964

Helmut Gerlach

In Bearbeitung ....     

Die Jahre 1970 bis zum 100-jährigen Jubiläum 2010 findet man hier...